Schulsozialarbeit

Stadtschule Schwarzenberg

Schulsozialarbeit an der Stadtschule Schwarzenberg – Oberschule
Schulsozialarbeiterin: Kathleen Schneider
Tel.:01520 5868193
Mail

Kontaktzeiten

Montag - Freitag 7.15 - 15.15 Uhr
Individuelle Terminvereinbarung möglich.
Das Angebot ist freiwillig, kostenlos und vertraulich!

Meine Aufgaben – Was ist über die Schulsozialarbeit möglich?

Beratung und Begleitung im Bereich der Einzelfallhilfe:
  • Aufgreifen der individuellen Themen der Schüler im schulischen und persönlichen Alltag sowie Unterstützung bei der Erarbeitung von möglichen Lösungsstrategien auch in enger Zusammenarbeit mit der Beratungslehrerin;
  • vertrauliche Gesprächsangebote;
  • Unterstützung bei der Herausarbeitung und Stärkung individueller Kompetenzen und Fertigkeiten;
  • bei Bedarf Mitwirkung bei Antragstellungen und Begleitung zu  Ämtern und Behörden v.a. auch im Berufsfindungs- und Bewerbungs- prozess;  
  • individuelle Hilfestellung hinsichtlich der Verbesserung der  schulischen Leistungen (Vermittlung von Lernstrategien etc.);  
  • Elternarbeit.

Angebote der sozialen Gruppenarbeit:
  • verschiedene themenspezifische Projekte und Präventionsangebote,
  • Gruppengespräche z.B. Erhaltung eines positiven Klassenklimas;
  • Entwicklung und Umsetzung von Ideen der Schüler für Gruppenangebote;
  • punktuelle Realisierung von Pausenangeboten.
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuereinnahmen des Freistaates Sachsen.
Logo Erzgebirgskreis

Oberschule Grünhain - Beierfeld

Schulsozialarbeit an der Oberschule Grünhain - Beierfeld
Schulsozialarbeiterinnen: Anke Zienecker und Theresa Lippert
Tel.:0162 9032538
Mail

Kontaktzeiten

Montag:  8.00 – 14.30 Uhr
Dienstag:  8.00 – 14.30 Uhr
Mittwoch:  8.00 – 14.30 Uhr
Donnerstag:  8.00 – 14.30 Uhr
Freitag:  7.30 – 13.30 Uhr
Bei Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung!

Meine Aufgaben – Was ist über die Schulsozialarbeit möglich?

Beratung und Begleitung im Bereich der Einzelfallhilfe:
  • Aufgreifen der individuellen Themen der Schüler im schulischen und persönlichen Alltag sowie Unterstützung bei der Erarbeitung von möglichen Lösungsstrategien auch in enger Zusammenarbeit mit der Beratungslehrerin;
  • vertrauliche Gesprächsangebote;
  • Unterstützung bei der Herausarbeitung und Stärkung individueller Kompetenzen und Fertigkeiten;
  • bei Bedarf Mitwirkung bei Antragstellungen und Begleitung zu  Ämtern und Behörden v.a. auch im Berufsfindungs- und Bewerbungs- prozess;  
  • individuelle Hilfestellung hinsichtlich der Verbesserung der  schulischen Leistungen (Vermittlung von Lernstrategien etc.);  
  • Elternarbeit.

Angebote der sozialen Gruppenarbeit:
  • verschiedene themenspezifische Projekte und Präventionsangebote,
  • Gruppengespräche z.B. Erhaltung eines positiven Klassenklimas;
  • Entwicklung und Umsetzung von Ideen der Schüler für Gruppenangebote;
  • punktuelle Realisierung von Pausenangeboten.
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuereinnahmen des Freistaates Sachsen.
Logo Erzgebirgskreis
©2020 AWO Erzgebirge gemeinnützige GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.