Schulsozialarbeit

Stadtschule Schwarzenberg

Schulsozialarbeit an der Stadtschule Schwarzenberg – Oberschule
Schulsozialarbeiterin: Kathleen Schneider
Tel.:01520 5868193
Mail

Kontaktzeiten

Montag - Freitag 7.15 - 15.15 Uhr
Individuelle Terminvereinbarung möglich.
Das Angebot ist freiwillig, kostenlos und vertraulich!

Meine Aufgaben – Was ist über die Schulsozialarbeit möglich?

Beratung und Begleitung im Bereich der Einzelfallhilfe:
  • Aufgreifen der individuellen Themen der Schüler im schulischen und persönlichen Alltag sowie Unterstützung bei der Erarbeitung von möglichen Lösungsstrategien auch in enger Zusammenarbeit mit der Beratungslehrerin;
  • vertrauliche Gesprächsangebote;
  • Unterstützung bei der Herausarbeitung und Stärkung individueller Kompetenzen und Fertigkeiten;
  • bei Bedarf Mitwirkung bei Antragstellungen und Begleitung zu  Ämtern und Behörden v.a. auch im Berufsfindungs- und Bewerbungs- prozess;  
  • individuelle Hilfestellung hinsichtlich der Verbesserung der  schulischen Leistungen (Vermittlung von Lernstrategien etc.);  
  • Elternarbeit.

Angebote der sozialen Gruppenarbeit:
  • verschiedene themenspezifische Projekte und Präventionsangebote,
  • Gruppengespräche z.B. Erhaltung eines positiven Klassenklimas;
  • Entwicklung und Umsetzung von Ideen der Schüler für Gruppenangebote;
  • punktuelle Realisierung von Pausenangeboten.
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuereinnahmen des Freistaates Sachsen.
Logo Erzgebirgskreis

Oberschule Grünhain - Beierfeld

Schulsozialarbeit an der Oberschule Grünhain - Beierfeld
Schulsozialarbeiterinnen: Anke Zienecker und Theresa Lippert
Tel.:0162 9032538
Mail

Kontaktzeiten

Montag:  8.00 – 14.30 Uhr
Dienstag:  8.00 – 14.30 Uhr
Mittwoch:  8.00 – 14.30 Uhr
Donnerstag:  8.00 – 14.30 Uhr
Freitag:  7.30 – 13.30 Uhr
Bei Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung!

Meine Aufgaben – Was ist über die Schulsozialarbeit möglich?

Beratung und Begleitung im Bereich der Einzelfallhilfe:
  • Aufgreifen der individuellen Themen der Schüler im schulischen und persönlichen Alltag sowie Unterstützung bei der Erarbeitung von möglichen Lösungsstrategien auch in enger Zusammenarbeit mit der Beratungslehrerin;
  • vertrauliche Gesprächsangebote;
  • Unterstützung bei der Herausarbeitung und Stärkung individueller Kompetenzen und Fertigkeiten;
  • bei Bedarf Mitwirkung bei Antragstellungen und Begleitung zu  Ämtern und Behörden v.a. auch im Berufsfindungs- und Bewerbungs- prozess;  
  • individuelle Hilfestellung hinsichtlich der Verbesserung der  schulischen Leistungen (Vermittlung von Lernstrategien etc.);  
  • Elternarbeit.

Angebote der sozialen Gruppenarbeit:
  • verschiedene themenspezifische Projekte und Präventionsangebote,
  • Gruppengespräche z.B. Erhaltung eines positiven Klassenklimas;
  • Entwicklung und Umsetzung von Ideen der Schüler für Gruppenangebote;
  • punktuelle Realisierung von Pausenangeboten.
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuereinnahmen des Freistaates Sachsen.
Logo Erzgebirgskreis
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.