Beratungsstellen

    Jugendmigrationsdienst
    Ute Vogel
    Thomas-Müntzer-Straße 11 • 08280 Aue
    Tel.: 03771 246360 • Fax: 03771 246362
    Jugendmigrationsdienst gefördert durch: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

    Über uns

    Die Jugendmigrationsdienste sind Fachdienste und erste Anlaufstellen für junge Menschen mit unterschiedlichstem Migrationshintergrund im Alter von 12 bis 27 Jahren. Hauptanliegen ist es, die jungen Menschen in Deutschland, gesellschaftlich, sozial und kulturell zu integrieren.
    Eine Beratung, Begleitung und Unterstützung erfolgt bei:

    • beruflicher und schulischer Orientierung,
    • Anerkennungen ausländischen Zeugnis,- Ausbildungs- und Berufsabschlüssen,
    • Hilfe bei Konflikten in der Familie oder mit Freunden
    • Individuelle Beratung und Begleitung in den unterschiedlichsten Lebensphasen,
    • aufenthaltsrechtliche Belange,
    • eigenständige Lebensführung,
    • Probleme bei Antragsstellungen und Behördenangelegenheiten,
    • Vermittlung an andere Einrichtungen und Fachstellen

    Die Beratung ist kostenlos, wird vertraulich behandelt und ist unabhängig vom Herkunftsland und der Religion. Sie erfolgt im Erzgebirgskreis (Alt-Landkreise Aue-Schwarzenberg und Stollberg) sowie in Landkreis Zwickau (Alt-Landkreis Zwickauer Land und Stadt Zwickau).
    Der Jugendmigrationsdienst wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

    Unser Team

    • Ute Vogel, Leiterin
    • Veronika Sigay
    • Beate Vieweg, JMD Zwickau
    • Agata Kilian, JMD Zwickau

    Aufgaben und Angebote

    Aufgaben und Angebote des Jugendmigrationsdienstes ...

    • ...sind jugendspezifisch und an den individuell unterschiedlich verlaufenden Integrationsprozess angepasst
    • ...sind ganzheitlich orientiert und gehen von den Kompetenzen und Ressourcen der zugewanderten Jugendlichen aus
    • ...fördern die gleichberechtigte Teilhabe junger MigrantInnen in allen Bereichen des sozialen, kulturellen und politischen Lebens
    • ...unterstützen bei der individuellen Lebens– und Berufswegeplanung
    • ...richten sich an weibliche und männliche Jugendliche gleichermaßen und berücksichtigen geschlechtsspezifische Besonderheiten
    • ...beruhen auf dem Prinzip der Freiwilligkeit
    • ...unterliegen der Schweigepflicht

    Beratungsstellen

    Sprechzeiten:

    Jugendmigrationsdienst (JMD) Aue:

    Montag 09.00 - 12.00 Uhr
    Dienstag 09.00 - 12.00 Uhr
      13.00 - 16.00 Uhr
    Donnerstag 09.00 - 12.00 Uhr
      13.00 - 18.00 Uhr

    sowie nach Vereinbarung

    Gruppenangebote:

    • Kommunikationstraining
    • Orientierung Ausbildung und Arbeitsmarkt
    • PC Training

    Kontaktbüro in Stollberg:

    Rathausstraße 1
    09366 Stollberg
    Tel.: 037296 924930 oder 03771 246360
    Fax: 03771 246362
    E-Mail: jmd-aue@awo-erzgebirge.de

     

    Mittwoch 14.00 - 16.00 Uhr

    sowie nach Vereinbarung

     

    Beratungsstelle in Zwickau:

    Osterweihstraße 19, 08056 Zwickau
    Tel.: 0375 2704848
    Fax: 0375 2704850
    E-Mail: jmd-zwickau@awo-erzgebirge.de

    Dienstag 09.00 - 12.00 Uhr
    Mittwoch 15.00 - 18.00 Uhr
    Donnerstag 14.00 - 17.00 Uhr

    sowie nach Vereinbarung

     

    Gruppenangebote:

    • Kommunikationstraining
    • Orientierung im Sozialraum
    • Förderung schulischer Kompetenzen

     

    ©2019 AWO Erzgebirge gemeinnützige GmbH
    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.